MiniGarten Sonnenblume

Hier noch einige Details zu deiner Pflanze:

Blütenfarbe: goldgelb
Höhe: 40 cm
Keimdauer: ca. 3 Wochen
Blütezeit: August bis Oktober
Standort: sonnig
Keimtemperatur: ca. 20 bis 25 Grad

Beschreibung

Wenn ein Name jemals eine Pflanze beschreibt, dann ist es diese kleine Sonnenblume. Sie hat wunderschöne gefüllte goldgelbe Blüten die etwa 10 bis 15 cm groß werden können und bis weit in den Herbst hinein blühen. Die Pflanze selbst wird bis zu 60 cm hoch. Deswegen kannst du sie später auch gut als Schnittblume für einen Strauß nehmen. Weißt du eigentlich woher die Sonnenblume ihren Namen hat?

Sie hat Ihren Namen deshalb bekommen, weil sie ihre Blütenköpfe immer nach der Sonne dreht.

Deine Sonnenblume braucht also einen vollsonnigen Standort. Das bedeutet auch, dass du sie im Sommer wenn es heiß wird viel gießen darfst. Wenn sie kräftig genug ist, musst du sie entweder in dein Blumenbeet oder in einen größeren Topf pflanzen, damit sie dir nicht umfällt, und die Blüten verletzt werden. So kann sie sich noch schöner entwickeln.

Jetzt ist es endlich soweit.

Schütte die lockere Erde in den schwarzen Innentopf, aber behalte dir einen kleinen Rest zurück.Danach verteilst du das Saatgut gleichmäßig auf der leicht glattgestrichenen Erde.

Nun bedeckst du den Samen hauchfein mit dem Rest der Erde und gießt deine neuen Zöglinge vorsichtig, wenn möglich mit einer Gießbrause an. Vorsicht deine Aussaat mag es nicht wenn du sie zu viel gießt. Dann stellst du den Topf wieder in den Zinkeimer und suchst ihm einen hellen, warmen Standort.

Sobald die zarten Pflänzchen etwa 2 bis 3 cm groß sind, kannst du vorsichtig mit einem Flüssigdünger anfangen zu düngen und wenn es dann draußen keinen Frost mehr hat, kannst du deine Sonnenblume  auch schon rausstellen. Wichtig ist, dass du sie während des Wachstums regelmäßig düngst, damit sie sich kräftig entwickeln kann und viele Blüten bekommt.

Wir wünschen dir viel Spaß bei deinem neuen Projekt.